Der richtige Rahmen

 
 Billig-Bilderrahmen nach circa 7 Jahren.

Billig-Bilderrahmen nach circa 7 Jahren.

 Bilderrahmenfachgeschäft “Bild und Rahmen Weimar” in der Jakobstraße 38.

Bilderrahmenfachgeschäft “Bild und Rahmen Weimar” in der Jakobstraße 38.

Wenn es um den Passenden Rahmen für ein Foto geht, habe ich mich bisher oft bei schwedischen Möbelhäusern oder Discountern umgeschaut. Die Rahmen sind, keine Frage sehr günstig, die Qualität, die man bekommt ist leider nicht so berauschend, dem Preis angemessen. Die Aufhängung ist nicht für die Ewigkeit, das Holz biegt sich leicht durch, nach spätestens einem Jahr hat man da unschöne bögen. Durch die sehr einfache Konstruktion sitzt das Passepartout nicht sehr fest am Glas, sodass Staub unters Glas kommt, und vor allem bei großen Formaten: sich das Foto wellt. Das Verwendete “Glas” ist mittlerweile von sehr einfacher Qualität und weder besonders Reflexarm, noch sehr Brilliant oder kratzunempfindlich. Das schlimmste sind aber die angebotenen Größen. Will man ein Bild mal ohne Passepartout Rahmen, muss man fast 20% in der Breite abschneiden. Es passt einfach nie.

Mittlerweile habe ich genug von diesen Wegwerfprodukten und ich will meine Bilder nun endlich in vernünftiger Qualität Präsentieren. Wie es der Zufall so will, habe ich da in meiner Familie auch Spezialisten, die sich seit mehreren Jahren genau mit diesem Thema beschäftigen. Im Zuge eines Auftrages für das Städtische Krankenhaus konnte ich dabei sein, wie genau so eine Rahmung in Hochwertig stattfindet.

 Dieser hochpräzise Passepartout-Schneider kostet mehr als so manches Leica Objektiv!

Dieser hochpräzise Passepartout-Schneider kostet mehr als so manches Leica Objektiv!

 Die extrem scharfe Klinge schneidet Präzise selbst dickste Materialien

Die extrem scharfe Klinge schneidet Präzise selbst dickste Materialien

 Hochglanzbelichtungen sollte man immer mit den passenden Handschuhen anfassen.

Hochglanzbelichtungen sollte man immer mit den passenden Handschuhen anfassen.

 Hier die Anbringung der Bilder mittels Laser…erleichtert die Arbeit ungemein!

Hier die Anbringung der Bilder mittels Laser…erleichtert die Arbeit ungemein!

 Sicherer halt der stabilen holzkonstruktion ist extrem wichtig.

Sicherer halt der stabilen holzkonstruktion ist extrem wichtig.

 Aufhängung an einem Galerieschienensystem. Erleichtert den Wechsel von verschiedenen Rahmen und Formaten.

Aufhängung an einem Galerieschienensystem. Erleichtert den Wechsel von verschiedenen Rahmen und Formaten.

Und was soll ich sagen: die Arbeit, die dabei dahintersteckt und die nötige Handwerkliche Präzision und das Geschick, sind tatsächlich ein Garant dafür das hier ein Ergebnis entsteht, welches tatsächlich in einer ganz anderen Liga im Vergleich zu den oben genannten Billigrahmen spielt. Besonders großartig ist natürlich die schier unendlich große Auswahl an Kombinationsmöglichkeiten und Materialien. Besonders erwähnen muss ich jedoch das Glas, welches in der richtigen Vergütung überhaupt nicht zu sehen ist, auch wenn das Licht noch so ungünstig fällt, man sieht keinerlei Reflektionen. Die Brillanz der Aufnahmen könnte hier nicht besser transportiert werden!

 Artglas VS Billigscheibe: Links im Bild sieht es fast so aus, als wäre da garkein Glas drin. Riesen Unterschied!

Artglas VS Billigscheibe: Links im Bild sieht es fast so aus, als wäre da garkein Glas drin. Riesen Unterschied!

 Eines von 9 meiner Bilder, welches von nun an in der neu sanierten Station im Weimarer Krankenhaus hängt.

Eines von 9 meiner Bilder, welches von nun an in der neu sanierten Station im Weimarer Krankenhaus hängt.

_DSC6977.jpg

Für mich ist klar: Nie wieder Plexiglasrahmen vom Möbelhaus. Die Rahmen von einem Fachgeschäft lassen die Bilder in besserem Licht erstrahlen und halten erheblich länger, sehen einfach besser aus, weil man sie deutlich individueller anpassen kann.

Webseite vom Weimarer Rahmenbauer:

http://www.bildundrahmen-weimar.de/